Archive Veranstaltungen

Ansichten Navigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Heute

Schaufenster-Präsentation Ariella Verlag

Literaturhandlung Joachimsthaler Strasse 13, 10719 Berlin-Charlottenburg

Der Ariella Verlag ist ein Verlag für jüdische Literatur aus Berlin. Zum Bücherfrühling präsentiert er sein Programm in unserem Schaufenster.

Das Buch zum Eis

eisbox Elberfelder Straße 27, 10555 Berlin-Moabit

Kommen Sie auf den Geschmack: Die Autorin Marion Schmid, Eismacherin und Inhaberin der »eisbox« in Berlin-Moabit präsentiert im Bücherfrühling 2021 in ihrer »eisbox« Bücher der edition frölich. Öffnungszeiten der »eisbox« Mo–Fr 14–21 Uhr Sa 12–21 Uhr So 12–20 Uhr

Lesung von Schillers »Die Bürgschaft«

Kindermann Verlag

Anna Kindermann liest exklusiv während des Bücherfrühlings Friedrich Schillers berühmte Ballade »Die Bürgschaft«, die von unerschütterlichem Vertrauen und treu ergebener Freundschaft zeugt! Ein spannendes Hör-Erlebnis – nicht nur für Kinder. Damon zieht aus, um den grausamen König Dionys zu ermorden. Das Unterfangen misslingt. Noch bei seiner Ergreifung wird er zum Tode am Kreuz verurteilt. Damon bittet nicht um sein Leben, aber um eine Gnadenfrist von drei Tagen, um seiner Familie einen letzten Dienst erweisen und seine Schwester verheiraten zu können. Als Unterpfand bleibt Damons Freund zurück. Verstreicht die Frist bis zum Sonnenuntergang am dritten Tag vor der Wiederkehr des Verurteilten,…

frei

Leseabenteuer für Zuhause und Unterwegs

Philipp-Schaeffer-Bibliothek Brunnenstraße 181, 10119 Berlin-Mitte

Kinderbuch-Ausstellung in der Stadtbibliothek Berlin-Mitte Kinderbücher rund ums Reisen der beiden Berliner Verlage World for kids und Biber & Butzemann können vom 14. Juni bis 6. August 2021 in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek in Berlin-Mitte bestaunt werden. Eine willkommene Abwechslung für Eltern und Kinder, um dem seit Monaten eintönigen Alltag wieder etwas Schwung zu verleihen. In Gedanken können sich alle mithilfe der kindlichen Phantasie wegträumen und schon einmal mit der langersehnten Planung der nächsten Reise beginnen … Her mit neuen, frischen Ideen für Kids und Familien. Die beiden Kinderbuchverlage haben jede Menge unterhaltsame Bücher, die uns in fremde oder auch bekannte Welten…

be.bra, Duden und der Satyr Verlag stellen sich vor

Nicolaische Buchhandlung Rheinstrasse 65, 12159 Berlin-Friedenau

Den »Berliner Bücherfrühling« begleiten wir auch ganz analog vor Ort. Der »Berliner Bücherfrühling« soll uns allen ein wenig die Leipziger Buchmesse in vielfältigster Art ersetzen und findet in der ganzen Stadt, in vielen Buchhandlungen statt. Es ist eine Aktion des Berlin/Brandenburger Börsenvereins in Kooperation mit radioeins, die von Pfingstsonntag zum darauffolgenden Sonntag täglich dazu senden werden. Wir stellen Ihnen drei Verlage mit drei Schwerpunktthemen auf unseren Büchertischen vor der Buchhandlung von Dienstag bis Samstag nach Pfingsten vor: Den be.bra Verlag mit dem Thema Heimat Berlin & Brandenburg - Menschen & Orte. Der Duden Verlag wird Schule & Lernen zum Thema…

Online-Lesung und Gespräch mit Hermann Wündrich und Manfred Karge

Nicolaische Buchhandlung Rheinstrasse 65, 12159 Berlin-Friedenau

Die vierzig Theaterjahre der DDR haben unglaubliche Geschichten hervorgebracht. Sie handeln von Verhinderungen, Verboten, Demütigungen. Aber ebenso viele Geschichten erzählen von Witz, List und großem Theater. Es sind tragische, komische, abenteuerliche und mutige Storys. Sie alle spielen hinter den Kulissen. Es sind Szenen aus der Kulturgeschichte eines untergegangenen Staates und einer mächtigen Partei, die das Theater als ideologisches Vehikel besonders wichtig nahm. Oft wichtiger, als dem Theater gut tat. Trotz aller Widrigkeiten entstanden erstaunliche und außergewöhnliche Theaterstücke. Einigen droht heute unverständlicherweise das Vergessen, andere zählen zur Weltliteratur oder sind nach wie vor aktuell. Viele DDR-Stücke stellen heutige Fragen nach Individuum…

Die Buchhandlung vielseitig Friedrichshagen präsentiert »lesen lokal«

Buchhandlung vielseitig Bölschestraße 20, 12587 Berlin-Köpenick

Im Zuge des Bücherfrühlings - eine Veranstaltung vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Berlin-Brandenburg unterstützt von radioeins vom rbb und der Berliner Zeitung – präsentiert die Buchhandlung vielseitig Friedrichshagen ein ausgewähltes Programm der Verlagskooperation lesen lokal. Das Repertoire der Verlage beinhaltet spannende Sachbücher zur Kulturgeschichte der Städte Berlin und Potsdam und des Landes Brandenburg, Reiseführer durch die Region, Monografien historischer Persönlichkeiten sowie hochwertige Bände zur Architektur- und Kunstgeschichte. Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch das Hygienekonzept der Buchhandlung und die Maßnahmen für einen sicheren Einkauf.

Die Blankenfelder Buchhandlung präsentiert »lesen lokal«

Blankenfelder Buchhandlung Karl-Liebknecht-Straße 36, 15827, Blankenfelde

Im Zuge des Bücherfrühlings - eine Veranstaltung vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Berlin-Brandenburg unterstützt von radioeins vom rbb und der Berliner Zeitung – präsentiert die Blankenfelder Buchhandlung das Programm der Verlagskooperation lesen lokal auf einem Büchertisch. Das Repertoire der Verlage beinhaltet spannende Sachbücher zur Kulturgeschichte der Städte Berlin und Potsdam und des Landes Brandenburg, Reiseführer durch die Region, Monografien historischer Persönlichkeiten sowie hochwertige Bände zur Architektur- und Kunstgeschichte.

lesen lokal im KulturKaufhaus Dussmann

Dussmann Das KulturKaufhaus Friedrichstraße 90, 10117 Berlin

Im Zuge des Bücherfrühlings - eine Veranstaltung vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Berlin-Brandenburg unterstützt von radioeins vom rbb und der Berliner Zeitung – präsentiert Dussmann das KulturKaushaus die ausgewählten Aktionstitel der Verlagskooperation lesen lokal auf einem Büchertisch. Das Repertoire der Verlage beinhaltet spannende Sachbücher zur Kulturgeschichte der Städte Berlin und Potsdam und des Landes Brandenburg, Reiseführer durch die Region, Monografien historischer Persönlichkeiten sowie hochwertige Bände zur Architektur- und Kunstgeschichte. Im Verlauf der Woche wird Dussmann auch signierte Exemplare der Bücher von Jens Arndt, Arne Krasting und Dietmar Strauch anbieten. Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch das Hygienekonzept des KulturKaufhauses…

Schaufenster zum Thema »Diversität« (Gender, Race, …)

Buchhandlung Godolt Danckelmannstraße 50, 14059 Berlin-Charlottenburg

In unserem Schaufenster zeigen wir eine Auswahl wichtiger Neuerscheinungen für Kinder und Erwachsene zum Thema »Diversität« (mit den Schwerpunkten »Gender« und »Race«).

Edition Bracklo im Kinder-Bücherfrühling 2021

Kinderbuchhandlung Mundo Azul, Berlin Choriner Str. 49, 10435 Berlin

Edition Bracklo plant im Bücherfrühling 2021 mit der internationalen Kinderbuchhandlung Mundo Azul, Berlin, mehrere Veranstaltungen analog und digital. Buchhändlerin Mariela Nagle und Verlegerin Gabriela Bracklo führen einen lebhaften Dialog rund um das ausgezeichnete, multikulturelle Verlagsprogramm der Edition Bracklo. Auch das Papiertheater Kamishibai wird mit Holzbühne und Kindergeschichten-Vorführung präsentiert. Aufzeichnungen hiervon werden online verfügbar gemacht. - Mitschnitt der künstlerischen Schaufenstergestaltung bei Buchhandlung Mundo Azul, Chorinerstr. 49, Berlin-Prenzlauer Berg - Mitschnitt Kamishibai - Interview mit Gabriela Bracklo zu multikulturellen Kinderbüchern, Kamishibai-Storytelling, preisgekröntem Kleinverlagsleben - Buchtrailer Kleine Schwestern, Timo Miura - Buchtrailer Rotkäppchen, Katharina Naimer - Buchtrailer »Zähnchen, Zähnchen, auf das Dach!« ,…

So vielfältig wie Berlin – Berliner Kinderbuchverlage

Dante Connection Oranienstraße 165a, 10999 Berlin-Kreuzberg

Zum Bücherfrühling Berlin-Brandenburg präsentieren wir eine Woche lang in unserem Schaufenster tolle Kinderbücher aus Berliner Verlagshäusern. Jede Menge gibt es zu entdecken, Bilderbücher, Comics, Sachbücher, Stoff für Leseprofis, zum Vorlesen ... Mit Büchern von Jacoby & Stuart, Reprodukt, Kleine Gestalten, Edition Bracklo, Kindermann, Zuckersüß, Schaltzeit, Insel, Eulenspiegel...

Bilderbuchkino zum Mitnehmen

Buchhandlung Schatzinsel Alte Goethestr.2, 16321 Bernau

Wie wär's mit einer BilderbuchKinoKiste? Für 5,- € könnt Ihr vom 23.5.2021 –29.5.2021 eine BilderbuchKinoKiste bei uns abholen. Einzeln und mit Abstand. In dieser Schatz-Kiste haben wir einiges rund um das Märchen Dornröschen versteckt, das es zu entdecken gilt. Wir freuen uns riesig auf ein Wiedersehen mit jedem Einzelnen von Euch! Am 29.5.2021 findet unser beliebtes Bilderbuchkino zur gewohnten Bilderbuchkino-Zeit um 15.00 Uhr auf unserem YouTube-Kanal statt und Ihr könnt Euch ganz gemütlich mit Eurer BilderbuchKinoKiste aufs Sofa kuscheln und lauschen. Auf Facebook übertragen wir natürlich auch! Mehr Informationen zur Veranstaltung unter www.schatzinsel-bernau.de

Kristina Hauff stellt ihren Roman »Unter Wasser Nacht« vor

Buchhandlung Thaer Bundesallee 77, 12161 Berlin

Die Berliner Autorin Kristina Hauff stellt in der Buchhandlung Thaer ihren Debütroman »Unter Wasser Nacht« (hanserblau) vor. In einer sehr einfühlsamen  Art schreibt die Autorin einen packenden Roman, der um die Themen  Trauerarbeit, Freundschaften, Beziehungen und Liebe kreist, aber auch politische Themen nicht auslässt. Die Buchhändlerin Elvira Hanemann spricht mit Kristina Hauff über den Roman, über dessen Entstehung und die Idee dahinter. Es folgt eine kurze Lesung aus dem Buch. Als kleiner Film wird alles u.a. auf Youtube zu sehen sein. Mehr Informationen finden Sie hier.

Schaufensteraktion »Die gute Seite« mit Jaja Verlag, Verbrecher Verlag

Die gute Seite Richardplatz 16, 12055 Berlin

Für den Berlin-Brandenburger Bücherfrühling 2021 schließen sich der Jaja Verlag, der Verbrecher Verlag und der Verlag Klaus Wagenbach zusammen und präsentieren im Schaufenster der Neuköllner Buchhandlung »Die gute Seite« ihre Neuerscheinungen – je nach Wetter und Pandemiesituation wird es vielleicht auch noch kleiner Überraschungsaktionen vor Ort geben,  etwa Besuche und Signierstunden von Autorinnen und Autoren oder Verlegerinnen und Verlegern, die beim Verkauf helfen.

Bücherfrühling mit dem be.bra Verlag

Buchlokal Ossietzkystraße 10, 13187 Berlin

Der be.bra Verlag ist ein unabhängiger Buchverlag mit Sitz in Berlin. Unter dem Motto Bücher auf den Punkt gebracht erscheinen dort u.a. Sachbücher zu aktuellen Themen, zur deutschen Geschichte, zu Berlin, Brandenburg und anderen Regionen. Als Partnerbuchhandlung pflegen wir das Verlagsprogramm und präsentieren zum Bücherfrühling Neuerscheinungen sowie einige interessante Titel aus der Backlist des Verlages.

Bücherfrühling in der Schmargendorfer Buchhandlung

Schmargendorfer Buchhandlung Breite Straße 35-36, 14199 Berlin

Entdecken Sie bei uns einen Potpourri an Neuerscheinungen aus Verlagen, die in Berlin und/oder Brandenburg zuhause sind. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bücherfrühling mit dem Berliner be.bra Verlag

Buchhandlung Winkler Drakestr. 39, 12205 Berlin-Lichterfelde

Ich präsentiere in einem Schaufenster und auf einer gesonderten Verkaufsfläche spannende Sachbücher des be.bra Verlages. Neben den Neuerscheinungen halte ich als Partnerbuchhandlung auch ältere interessante Titel am Lager. Mit wärmeren Temperaturen steigt die Lust auf kleine Ausflüge. Es gibt wunderbare neue Bücher zum Entdecken von Wegen an Berliner Gewässern, aber auch Brandenburg und Potsdam kommen als Ausflugsziele nicht zu kurz.

Bücherfrühling mit dem be.bra verlag

Pankebuch - Die schönsten Bücher des Nordens Wilhelm-Kuhr-Straße 5, 13187 Berlin-Pankow

Immer sind die Bücher aus dem be.bra verlag im Pankebuch zu finden. Nun erhalten sie im Berliner Bücherfrühling einen Ehrenplatz auf unserem runden Tisch. Besonders empfehlen wir das Porträt über den Berliner Kultursenator Klaus Lederer und das neue Buch von Uwe Rada »Siehdichum. Annäherungen an eine brandenburgische Landschaft«. Schon jetzt laden wir zur Lesung mit Uwe Rada am 28. August im Garten des Café Eden in Pankow ein. Unser Lieblingsbuch aus dem Verlag in diesem Frühling ist »Der Alexanderplatz« von Nellja Veremeij in der kleinen, feinen Reihe Berliner Orte. Dieses porträrtiert den zentralen Berliner Ort - genau beobachtet, gut recherchiert…

Bücher im Frühling – Frühling in Büchern

Bücher im Kiez Hauptstraße 20, 13158 Berlin-Pankow

Die Tage werden länger und wärmer. In unserem Schaufenster sehen sie Bücher, die einladen, Berlin und Brandenburg zu erkunden, den Frühling zu genießen oder einfach zu schauen, welche Neuerscheinungen Berliner Verlage auf den Weg gebracht haben. Auch im Schaufenster: vom 27. bis 30. Mai empfehlen wir Veranstaltungen des Begleitprogramms der Leipziger Buchmesse »Leipzig liest extra«.

Fünf Minuten Buch

Buchhandlung Hansen Altvaterstraße 2, 14129 Berlin

Wenn Sie  zur Zeit nicht aus Ihrer Sofaecke heraus mögen, können Sie uns bei »Fünf Minuten Buch« auf YouTube kennen lernen. Sollten Sie  aber doch mal frische Luft brauchen, sind Sie uns in Schlachtensee und in unserem Laden richtig. Wir freuen uns auf Ihren Besuch !

Schaufensteraktion Bücherfrühling mit Edition Bracklo

Kinderbuchhandlung Mundo Azul, Berlin Choriner Str. 49, 10435 Berlin

Edition Bracklo plant im Bücherfrühling 2021 mit der internationalen Kinderbuchhandlung Mundo Azul, Berlin, mehrere Veranstaltungen analog und digital. Buchhändlerin Mariela Nagle und Verlegerin Gabriela Bracklo führen einen lebhaften Dialog rund um das ausgezeichnete, multikulturelle Verlagsprogramm der Edition Bracklo. Auch das Papiertheater Kamishibai wird mit Holzbühne und Kindergeschichten-Vorführung präsentiert. Aufzeichnungen hiervon werden online verfügbar gemacht. – Mitschnitt der künstlerischen Schaufenstergestaltung bei Buchhandlung Mundo Azul, Chorinerstr. 49, Berlin-Prenzlauer Berg – Mitschnitt Kamishibai – Interview mit Gabriela Bracklo zu multikulturellen Kinderbüchern, Kamishibai-Storytelling, preisgekröntem Kleinverlagsleben – Buchtrailer Kleine Schwestern, Timo Miura – Buchtrailer Rotkäppchen, Katharina Naimer – Buchtrailer »Zähnchen, Zähnchen, auf das Dach!« ,…

Von der Uhlandstraße nach Bloomsbury

Treffpunkt: vor der Akademie der Künste Hanseatenweg 10, 10557 Berlin-Tiergarten

Einmal durch die 1920er-Jahre führt Margaret Goldsmiths Roman »Patience geht vorüber«. Über unsere Wiederentdeckung aus dem Jahr 1931, die sympathische, deutsch-englische Romanheldin Patience, die Schriftstellerin Margaret Goldsmith und über Vita Sackville-West spricht Verlegerin Britta Jürgs beim Spaziergang im Hansaviertel mit dem Herausgeber Eckhard Gruber. Eine Anmeldung unter info@aviva-verlag.de ist erforderlich (Teilnahmebeschränkung). Sollte die Veranstaltung coronabedingt abgesagt werden müssen, findet sie per Zoom am selben Tag von 19:00-20:00 Uhr statt.

Auftakt mit den Literaturagenten

Auftakt der Aktion »Bücherfrühling – Die Leipziger Buchmesse in Berlin« auf radioeins vom RBB. Bücher zur Sendung: Priya Basil „Im Wir und Jetzt. Feministin werden“, dt. v. Beatrice Faßbender, Suhrkamp, 175 Seiten, 14 Euro Jan Wagner: „Der glückliche Augenblick. Beiläufige Prosa“, Hanser Berlin, 304 Seiten, 25 Euro. Misha Schoeneberg: „Als wir das Wunder waren“, Jaron Verlag, 512 Seiten, 18 Euro. Cornelia Geissler (Berliner Zeitung) über Katharina Döbler: „Dein ist das Reich“, Claassen. Verlag, 480 Seiten, 24 Euro Karin Schneider: Tauben (Naturkunden), Matthes & Seitz, 159 Seiten, 20 Euro. Maria Christina Piwowarski (Buchhandlung Ocelot, Brunnenstrasse) stellt Neuerscheinungen aus ihren fünf Berliner…

Bücherfrühling in der BUCHBOX!

BUCHBOX! am Helmholtzplatz Lettestraße 5, 10437 Berlin-Prenzlauer Berg

Was haben die Verlage Matthes & Seitz Berlin, REPRODUKT, Suhrkamp, Jacoby & Stuart und Aufbau eigentlich gemein? Nun: 1. haben sie alle ihren Sitz in Berlin und 2. stellen wir sie dir ab dem 25. Mai mit einer großen Buchauswahl an einem Büchertisch näher vor. Das heißt genau? Vom 25. Mai bis zum 29. Mai präsentieren wir an einem Stand vor unserem Laden am Helmholtzplatz jeden Tag einen dieser schönen fünf Verlage mit einem Büchertisch. Die teilnehmenden Verlage entscheiden selbst, welche Titel sie auslegen möchten, und du kannst dich nach Herzenslust mit dem Programm vertraut machen und die Bücher sogar…

Von Heiratsbüros und Himmels-Cabarets

AvivA Verlag Emdener Straße 33, 10551 Berlin

Herausgeber Winfried Siebert und Verlegerin Britta Jürgs stellen die wiederentdeckte Schriftstellerin Margarete Beutler vor und erzählen davon, wie der Koffer zum Herausgeber kam und wie aus den Manuskripten ein Buch wurde. Mit viel Witz und Kreativität schreibt die 1876 geborene, mit Erich Mühsam und Christian Morgenstern befreundete und vor allem als Dichterin berühmt gewordene Margarete Beutler (1876-1949) über die Kindheit eines unangepassten Mädchens auf dem Land, über Heiratsbüros und Ehescheidungsschulen, erzählt von Himmels-Cabarets, künstlicher Liebe und vom sexuellen Erwachen der Frau. Ein wunderbarer Nachlassfund! Die Veranstaltung findet per Zoom statt. Nach Anmeldung an info@aviva-verlag.de wird der Link verschickt.

Natalie Amiri liest aus ihrem Bestseller »Zwischen den Welten«

Urania Berlin

Was macht man, wenn man auf einer Recherchereise im iranischen Gebirge nicht tanken kann, weil das Benzin aufgrund westlicher Sanktionen knapp ist? Oder wenn man eine vermeintlich zu kurze Hose trägt und die Strafe darauf lautet, in ein Fass mit schwarzer Farbe steigen zu müssen? Und warum reiste Amiri trotz aller Warnungen immer wieder in den Iran? Natalie Amiri ist in München in einer deutsch-iranischen Familie aufgewachsen und lebte und arbeitete über sechs Jahre in Teheran. Sie ist eine der wenigen deutschen Journalistinnen, die den Iran detailreich kennen und denen es gelingt, das internationale Politikgeschehen rund um die Islamische Republik…

Ich lenke also bin ich – Bekenntnisse eines überzeugten Radfahrers und viel mehr

Buchhandlung Schatzinsel Alte Goethestr.2, 16321 Bernau

Das 2. Bernauer Autorengespräch online. Wir finden: Das ist eine gute Alternative, unseren Kunden trotz Abstand nah sein zu können. Hier erfahren Sie vieles zum Buch und Autoren »Ich lenke also bin ich – Bekenntnisse eines überzeugten Radfahrers« und vieles mehr. Wir holen Entgangenes nach und können gleichzeitig einen Vorgeschmack geben auf das Kommende. Freuen Sie sich auf ein inspirierendes, herzliches und informatives Interview mit dem Journalisten und Autoren Kai Schächtele und Buchhändlerin Sylvia Pyrlik. Mehr Informationen zur Veranstaltung unter www.buchhandlung-schatzinsel.de

Lesung mit Susanne Riedel »Ich hab’ mit Ingwertee gegoogelt«

Nicolaische Buchhandlung Rheinstrasse 65, 12159 Berlin-Friedenau

Jenseits der vierzig ist die Autokorrektur des Lebens besonders aktiv: Party heißt jetzt Brunch, aus Fun wird Funktionskleidung und aus der Schwiegermutter eine zickende Zeitbombe. Susanne Riedel hat mächtig Alltag. Davon erzählt sie mit zartbitterem Humor, reichlich Wortwitz und heiterer Unerschrockenheit. Das eigene Leben korrigiert sich gnadenloser, als man denkt. Eben war man noch Ende dreißig, und plötzlich sind die Kinder groß, die Eltern wunderlich und die Freunde sesshaft. Alle haben auf einmal Bäume mit Namen im Garten, backen Brot und laufen Marathon, als gäb's kein Morgen mehr. Susanne Riedel sucht mehr Glitzer im Tag und findet Antworten auf wichtige…

Rossberg Verlag zu Gast bei Pankebuch-Open-Air

Pankebuch - Die schönsten Bücher des Nordens Wilhelm-Kuhr-Straße 5, 13187 Berlin-Pankow

Am Freitag, den 28. Mai stellt der Rossberg Verlag zwei Neuerscheinungen aus seinem Frühjahrsprogramm vor. Die Veranstaltung findet im Freien auf dem Platz vor der Buchhandlung Pankebuch statt. Präsentiert vom Berliner Bücherfrühling und radioeins. Um 15:30 Uhr gibt es eine Buchlesung der Autorinnen mit anschließendem Detektivspiel für Kinder, rund um den ersten Fall Hauptstadtdetektive. Ein mysteriöser Mann mit Hut und Mantel, der in der Bibliothek heimlich Seiten aus einem Buch reißt? Dahinter muss ein Geheimnis stecken, da sind sich Emil, Tarik und Sarah sicher, und die Verfolgung von Mister X führt sie kreuz und quer durch Berlin. Was hat ihr…

frei

Maximal getestet – Garten, Wühlmäuse und Kleiderkreisel

Buchhandlung Schatzinsel Alte Goethestr.2, 16321 Bernau

S.C.H.R.E.I.B. Kraut bleibt S.C.H.R.E.I.B. Kraut auch online und in kleinerer Besetzung lesen wir für Euch mit Zwischentönen. 6 Frauen – sie nennen sich »Schreibkraut« und treffen sich ganz regelmäßig, verführen sich gegenseitig zum Schreiben und lassen Texte entstehen. Sogar ein Buch »Die Ordnung hat Urlaub« ist so entstanden. Zum 3. Mal in guter Tradition in der Buchhandlung Schatzinsel. Mehr Informationen zur Veranstaltung unter www.schatzinsel-bernau.de

Marmorier-Papier

Buchhandlung Krumulus Am Südstern 4, 10961 Berlin-Kreuzberg

Kommt vorbei! Bei uns könnt ihr Papier marmorieren. Dafür haben wir Seiten mit Zitaten aus einigen tollen Neuerscheinungen vorbereitet, die ihr mit einem Farbbad noch schöner machen könnt. Alles umsonst und draußen. (Bitte trotzdem an Maske und Sicherheitsabstand denken.) Außerdem sind an diesem Tag die Spreeverlage bei uns zu Gast und stellen sich mit einem Büchertisch vor.

Die Spreeverlage zu Gast bei Krumulus

Buchhandlung Krumulus Am Südstern 4, 10961 Berlin-Kreuzberg

Ahoi! Wir sind die Spreeverlage! Die unabhängigen Berliner Verlage Kindermann, Schaltzeit und Ultramar brechen gemeinsam auf zu neuen Ufern! Am 29. Mai 2021 sind wir zu Gast bei Krumulus und stellen euch unsere Bücher auf einem eigenen Büchertisch, vor den Türen der Kinderbuchhandlung vor. Wir freuen uns auf euch! Denkt aber bitte trotzdem an Masken und Abstand!Was uns verbindet? Besondere Kinderbücher aus Berlin, die neugierig machen auf die Welt. Bei ultramar media reisen Kinder mit (Hör)-Büchern in der Zeit weit zurück und erkunden vergangene Kulturen und Bräuche. Ganz nebenbei entwickeln sie dabei einen archäologischen Blick für die Welt. Denn es…

Schaufensterlesungen am Samstag

Nicolaische Buchhandlung Rheinstrasse 65, 12159 Berlin-Friedenau

Um 14:00 Uhr: Thilo Bock, »Der Berliner ist dem Pfannkuchen sein Tod« Thilo Bocks Satiren und Geschichten sind zeitaktuelle Miniaturen mit harten rhetorischen Mitteln und viel Lokalkolorit. In diesem neuen Erzählungsband entdeckt er Hitlers Hodenwärmer, besucht Stammgermanen im Berliner Umland und deckt auf, wie der Pfannkuchen in die Welt kam und was John F. Kennedy damit zu tun hatte. Von nun an wird regelmäßig geputzt! Oder einfach im Bett geblieben, damit die Wohnung weniger schnell verdreckt. Auch so ist es mühsam genug, die Realität immer wieder neu zu bewerten: Wie gelingt der Berxit - der Ausstieg aus einem Staat, in…

Von wilden Reisen und Erleuchtung im Grünen

Buchhandlung Moby Dick Stargarder Straße 67, 10437 Berlin-Prenzlauer Berg

Schaufenstergespräch mit Esther Kormann, Lektorin und Verlagsmitbegründerin des Berliner Literaturverlags Galiani Berlin Galiani Berlin ist bekannt für seine literarischen Entdeckungen: in diesem Frühjahr etwa Björn Stephans zauberhaftes Debüt »Nur vom Weltraum aus ist die Erde blau« über drei junge Menschen – Sascha, Sonny und Juri –, die in einem Plattenbau aufwachsen, der gar nicht so grau ist, wie er auf den ersten Blick zu sein scheint. Oder Kat Menschiks wunderschönes Buch »Durch den wilden Kaukasus«, das fast wie eine echte Reise nach Swanetien funktioniert. Oder das lustig-philosophische Essay von T.H. Walden »Ein Stadtmensch im Wald« über einen Schriftsteller, der sich wegen der Pandemie in eine einsame Hütte irgendwo im…

Bilderbuchkino zum Mitnehmen: Dornröschen – einst und jetzt

Buchhandlung Schatzinsel Alte Goethestr.2, 16321 Bernau

Unser beliebtes Bilderbuchkino zum Mitnehmen heißt: Wir lesen zur gewohnten Bilderbuchkino-Zeit am Sonnabend, den 29. Mai 2021 auf YouTube das schöne Märchen vom Dornröschen vor und erzählen euch, was nach dem Versprechen: »...und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute« mit Dornröschen, dem schönen Prinzen und dem Schloss weiterging. Als besondere Überraschung könnt Ihr eine Bilderbuchkiste bei uns abholen. Einzeln und mit Abstand. In dieser Schatz-Kiste haben wir einiges rund um das Märchen Dornröschen versteckt, das es zu entdecken gilt. Wir freuen uns riesig auf ein Wiedersehen mit jedem Einzelnen von Euch! Mehr Informationen zur Veranstaltung auf…

Bücherfrühling/Lesung im Garten EDEN

Pankebuch - Die schönsten Bücher des Nordens Wilhelm-Kuhr-Straße 5, 13187 Berlin-Pankow

liche Einladung in den EDEN Garten Der Verleger Sebastian Guggolz  ist mit  dem Übersetzer Klaus - Jürgen Liedtke, der das Buch von Harry Martinson "Schwärmer und Schnaken" aus dem Schwedischen ins Deutsche übertrug, im Gespräch. Das Nachwort hat der schwedische Biologe und Autor Fredrik Sjöberg geschrieben! "Harry Martinsons Naturessays sind es wert, entdeckt zu werden. (…) Die Protagonistin der meisten Essays ist die überschäumende Natur eines schwedischen Sommers, die Explosion des Lebens in einer kurzen Phase zwischen Eis und grauer Kälte, wenn endlich alles blüht, alles sirrt und vibriert. (…) Es sind Texte, für die man sich Zeit nehmen muss.…

Eintauchen in der magischen Variété-Welt der Goldenen Zwanziger Jahre in Berlin

PalmArtPress Pfalzburger Str. 69, 10719 Berlin-Wilmersdorf

Die Berliner Autorin Tanja Wekwerth liest aus ihrem neuen Roman "Seerosenzimmer", der die Leserschaft in die magische Variété-Welt der Goldenen Zwanziger Jahre in Berlin eintauchen lässt. Die junge Elsa wird von ihrem Vater, dem berühmten Zauberkünstler Jossi Albrecht, als seine Assistentin ausgebildet. Hierüber muss sie auf schmerzvolle Weise lernen, sich gegen ihn und seine dunkle Seite zur Wehr zu setzen. Ein vielschichtiger, facettenreicher Roman, der mit dem Ende einer erstickenden Kindheit auch das Ende einer schillernden Ära einläutet. Die Bedrohung des stärker werdenden Dritten Reiches zwingt die Familie eine lebenswichtige Entscheidung zu treffen… Veranstaltung ab 30. Mai im Stream hier…

Berlin 1942 – ein wiederentdeckter Roman von Hertha von Gebhardt

Treffpunkt: Mahnmal für die politisch Verfolgten Ludwig-Barnay-Platz, 14197 Berlin-Wilmersdorf

Verlegerin Britta Jürgs spricht mit Doris Hermanns beim Spaziergang in der Künstlerkolonie über den von ihr herausgegebenen und u.a. von Gabriele Tergit hochgelobten Roman Christian Voß und die Sterne von Hertha von Gebhardt über jüdisches Leben in Berlin 1942 zwischen Alltag und Verfolgung. Sollte die Veranstaltung coronabedingt abgesagt werden müssen, findet sie per Zoom bereits am 27.5 von 19-20 Uhr statt.