Archive Veranstaltungen

It seems we can't find what you're looking for. Perhaps searching can help.

Ansichten Navigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Heute

Online-Lesung und Gespräch mit Hermann Wündrich und Manfred Karge

Nicolaische Buchhandlung Rheinstrasse 65, 12159 Berlin-Friedenau

Die vierzig Theaterjahre der DDR haben unglaubliche Geschichten hervorgebracht. Sie handeln von Verhinderungen, Verboten, Demütigungen. Aber ebenso viele Geschichten erzählen von Witz, List und großem Theater. Es sind tragische, komische, abenteuerliche und mutige Storys. Sie alle spielen hinter den Kulissen. Es sind Szenen aus der Kulturgeschichte eines untergegangenen Staates und einer mächtigen Partei, die das Theater als ideologisches Vehikel besonders wichtig nahm. Oft wichtiger, als dem Theater gut tat. Trotz aller Widrigkeiten entstanden erstaunliche und außergewöhnliche Theaterstücke. Einigen droht heute unverständlicherweise das Vergessen, andere zählen zur Weltliteratur oder sind nach wie vor aktuell. Viele DDR-Stücke stellen heutige Fragen nach Individuum…

Edition Bracklo im Kinder-Bücherfrühling 2021

Kinderbuchhandlung Mundo Azul, Berlin Choriner Str. 49, 10435 Berlin

Edition Bracklo plant im Bücherfrühling 2021 mit der internationalen Kinderbuchhandlung Mundo Azul, Berlin, mehrere Veranstaltungen analog und digital. Buchhändlerin Mariela Nagle und Verlegerin Gabriela Bracklo führen einen lebhaften Dialog rund um das ausgezeichnete, multikulturelle Verlagsprogramm der Edition Bracklo. Auch das Papiertheater Kamishibai wird mit Holzbühne und Kindergeschichten-Vorführung präsentiert. Aufzeichnungen hiervon werden online verfügbar gemacht. - Mitschnitt der künstlerischen Schaufenstergestaltung bei Buchhandlung Mundo Azul, Chorinerstr. 49, Berlin-Prenzlauer Berg - Mitschnitt Kamishibai - Interview mit Gabriela Bracklo zu multikulturellen Kinderbüchern, Kamishibai-Storytelling, preisgekröntem Kleinverlagsleben - Buchtrailer Kleine Schwestern, Timo Miura - Buchtrailer Rotkäppchen, Katharina Naimer - Buchtrailer »Zähnchen, Zähnchen, auf das Dach!« ,…

Bilderbuchkino zum Mitnehmen

Buchhandlung Schatzinsel Alte Goethestr.2, 16321 Bernau

Wie wär's mit einer BilderbuchKinoKiste? Für 5,- € könnt Ihr vom 23.5.2021 –29.5.2021 eine BilderbuchKinoKiste bei uns abholen. Einzeln und mit Abstand. In dieser Schatz-Kiste haben wir einiges rund um das Märchen Dornröschen versteckt, das es zu entdecken gilt. Wir freuen uns riesig auf ein Wiedersehen mit jedem Einzelnen von Euch! Am 29.5.2021 findet unser beliebtes Bilderbuchkino zur gewohnten Bilderbuchkino-Zeit um 15.00 Uhr auf unserem YouTube-Kanal statt und Ihr könnt Euch ganz gemütlich mit Eurer BilderbuchKinoKiste aufs Sofa kuscheln und lauschen. Auf Facebook übertragen wir natürlich auch! Mehr Informationen zur Veranstaltung unter www.schatzinsel-bernau.de

Kristina Hauff stellt ihren Roman »Unter Wasser Nacht« vor

Buchhandlung Thaer Bundesallee 77, 12161 Berlin

Die Berliner Autorin Kristina Hauff stellt in der Buchhandlung Thaer ihren Debütroman »Unter Wasser Nacht« (hanserblau) vor. In einer sehr einfühlsamen  Art schreibt die Autorin einen packenden Roman, der um die Themen  Trauerarbeit, Freundschaften, Beziehungen und Liebe kreist, aber auch politische Themen nicht auslässt. Die Buchhändlerin Elvira Hanemann spricht mit Kristina Hauff über den Roman, über dessen Entstehung und die Idee dahinter. Es folgt eine kurze Lesung aus dem Buch. Als kleiner Film wird alles u.a. auf Youtube zu sehen sein. Mehr Informationen finden Sie hier.

Fünf Minuten Buch

Buchhandlung Hansen Altvaterstraße 2, 14129 Berlin

Wenn Sie  zur Zeit nicht aus Ihrer Sofaecke heraus mögen, können Sie uns bei »Fünf Minuten Buch« auf YouTube kennen lernen. Sollten Sie  aber doch mal frische Luft brauchen, sind Sie uns in Schlachtensee und in unserem Laden richtig. Wir freuen uns auf Ihren Besuch !

Von Heiratsbüros und Himmels-Cabarets

AvivA Verlag Emdener Straße 33, 10551 Berlin

Herausgeber Winfried Siebert und Verlegerin Britta Jürgs stellen die wiederentdeckte Schriftstellerin Margarete Beutler vor und erzählen davon, wie der Koffer zum Herausgeber kam und wie aus den Manuskripten ein Buch wurde. Mit viel Witz und Kreativität schreibt die 1876 geborene, mit Erich Mühsam und Christian Morgenstern befreundete und vor allem als Dichterin berühmt gewordene Margarete Beutler (1876-1949) über die Kindheit eines unangepassten Mädchens auf dem Land, über Heiratsbüros und Ehescheidungsschulen, erzählt von Himmels-Cabarets, künstlicher Liebe und vom sexuellen Erwachen der Frau. Ein wunderbarer Nachlassfund! Die Veranstaltung findet per Zoom statt. Nach Anmeldung an info@aviva-verlag.de wird der Link verschickt.

Natalie Amiri liest aus ihrem Bestseller »Zwischen den Welten«

Urania Berlin

Was macht man, wenn man auf einer Recherchereise im iranischen Gebirge nicht tanken kann, weil das Benzin aufgrund westlicher Sanktionen knapp ist? Oder wenn man eine vermeintlich zu kurze Hose trägt und die Strafe darauf lautet, in ein Fass mit schwarzer Farbe steigen zu müssen? Und warum reiste Amiri trotz aller Warnungen immer wieder in den Iran? Natalie Amiri ist in München in einer deutsch-iranischen Familie aufgewachsen und lebte und arbeitete über sechs Jahre in Teheran. Sie ist eine der wenigen deutschen Journalistinnen, die den Iran detailreich kennen und denen es gelingt, das internationale Politikgeschehen rund um die Islamische Republik…

Lesung mit Susanne Riedel »Ich hab’ mit Ingwertee gegoogelt«

Nicolaische Buchhandlung Rheinstrasse 65, 12159 Berlin-Friedenau

Jenseits der vierzig ist die Autokorrektur des Lebens besonders aktiv: Party heißt jetzt Brunch, aus Fun wird Funktionskleidung und aus der Schwiegermutter eine zickende Zeitbombe. Susanne Riedel hat mächtig Alltag. Davon erzählt sie mit zartbitterem Humor, reichlich Wortwitz und heiterer Unerschrockenheit. Das eigene Leben korrigiert sich gnadenloser, als man denkt. Eben war man noch Ende dreißig, und plötzlich sind die Kinder groß, die Eltern wunderlich und die Freunde sesshaft. Alle haben auf einmal Bäume mit Namen im Garten, backen Brot und laufen Marathon, als gäb's kein Morgen mehr. Susanne Riedel sucht mehr Glitzer im Tag und findet Antworten auf wichtige…

Maximal getestet – Garten, Wühlmäuse und Kleiderkreisel

Buchhandlung Schatzinsel Alte Goethestr.2, 16321 Bernau

S.C.H.R.E.I.B. Kraut bleibt S.C.H.R.E.I.B. Kraut auch online und in kleinerer Besetzung lesen wir für Euch mit Zwischentönen. 6 Frauen – sie nennen sich »Schreibkraut« und treffen sich ganz regelmäßig, verführen sich gegenseitig zum Schreiben und lassen Texte entstehen. Sogar ein Buch »Die Ordnung hat Urlaub« ist so entstanden. Zum 3. Mal in guter Tradition in der Buchhandlung Schatzinsel. Mehr Informationen zur Veranstaltung unter www.schatzinsel-bernau.de

Bilderbuchkino zum Mitnehmen: Dornröschen – einst und jetzt

Buchhandlung Schatzinsel Alte Goethestr.2, 16321 Bernau

Unser beliebtes Bilderbuchkino zum Mitnehmen heißt: Wir lesen zur gewohnten Bilderbuchkino-Zeit am Sonnabend, den 29. Mai 2021 auf YouTube das schöne Märchen vom Dornröschen vor und erzählen euch, was nach dem Versprechen: »...und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute« mit Dornröschen, dem schönen Prinzen und dem Schloss weiterging. Als besondere Überraschung könnt Ihr eine Bilderbuchkiste bei uns abholen. Einzeln und mit Abstand. In dieser Schatz-Kiste haben wir einiges rund um das Märchen Dornröschen versteckt, das es zu entdecken gilt. Wir freuen uns riesig auf ein Wiedersehen mit jedem Einzelnen von Euch! Mehr Informationen zur Veranstaltung auf…

Eintauchen in der magischen Variété-Welt der Goldenen Zwanziger Jahre in Berlin

PalmArtPress Pfalzburger Str. 69, 10719 Berlin-Wilmersdorf

Die Berliner Autorin Tanja Wekwerth liest aus ihrem neuen Roman "Seerosenzimmer", der die Leserschaft in die magische Variété-Welt der Goldenen Zwanziger Jahre in Berlin eintauchen lässt. Die junge Elsa wird von ihrem Vater, dem berühmten Zauberkünstler Jossi Albrecht, als seine Assistentin ausgebildet. Hierüber muss sie auf schmerzvolle Weise lernen, sich gegen ihn und seine dunkle Seite zur Wehr zu setzen. Ein vielschichtiger, facettenreicher Roman, der mit dem Ende einer erstickenden Kindheit auch das Ende einer schillernden Ära einläutet. Die Bedrohung des stärker werdenden Dritten Reiches zwingt die Familie eine lebenswichtige Entscheidung zu treffen… Veranstaltung ab 30. Mai im Stream hier…