Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mehr als sieben Jahre lang verfolgte die Journalistin Annemieke Hendriks den Lebensweg der Tomate vom Samen bis zum Supermarkt. Dabei reiste sie kreuz und quer durch Europa und geriet mitten hinein in die bizarre Welt des globalisierten Nahrungsmittelmarkts.
Im Gespräch mit Züchtern, Lobbyisten, Umweltschützern und anderen Experten stellte sie Fragen, die jeden von uns angehen: Woher kommt eigentlich das Frischgemüse, das wir täglich kaufen? Annemieke Hendriks im Gespräch mit Robert Zagolla vom be.bra Verlag.


Eintritt: frei
Karten unter
(030) 50 56 65 36


Bücher zur Veranstaltung:

Annemieke Hendriks: Tomaten. Die wahre Identität unseres Frischgemüses. Eine Reportage, be.bra Verlag