STADT LAND BUCH 2018

wird veranstaltet von



STADT LAND BUCH wird vom 10. – 18. November 2018 zu einem Literaturfestival der Nordischen Länder, das es in unserer Region noch nicht gegeben hat:
Über dreißig Autorinnen und Autoren aus Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schwerden werden allein von den Botschaften der Nordischen Länder zu Lesungen, Comic-Workshops, Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, einer Kriminacht, einem Nordischen Literaturfest im Felleshus und vielem mehr eingeflogen.

Alle Veranstaltungen im Rahmen von STADT LAND BUCH werden in diesem Jahr Bücher und Autorinnen und Autoren präsentieren, die einen Bezug zu den Nordischen Ländern haben. Deshalb bitten wir Sie, gezielt Veranstaltungen mit nordischen Büchern, Verlagen, Themen und Autorinnen und Autoren durchzuführen.

 

Datenschutzerklärung: Die uns von Ihnen übermittelten veranstaltungsbezogenen Daten werden wir verarbeiten und zur Bewerbung der Veranstaltungen auf verschiedenen Kanälen, digital und analog, nutzen.
Ansonsten gelten unsere Datenschutzrichtlinien.

Bitte beachten Sie, dass wir alle Veranstaltungsmeldungen einer redaktionellen Prüfung unterziehen. Sollte eine eingereichte Veranstaltung gegen unsere Veranstaltungsprinzipien von Toleranz, Vielfalt und Meinungsfreiheit verstoßen, behalten wir uns vor, sie nicht in unserem Programm zu veröffentlichen.